Lebensträume

kategorie: Biblische- und Lebensthemen

Pädagogisches Ziel
Sich auf die Spur der eigenen Lebensträume begeben.

Inhalt Kurzbeschrieb
Die Geschichte vom Verlorenen Sohn wird erzählt/gezeichnet. Dann folgt ein kurzes Anspiel der zwei Söhne, und die Zuschauer werden im Anschluss aufgefordert sich selber zu positionieren. Ähnlich einem TV-Duell argumentieren die zwei Gruppen (älterer und jüngerer Sohn) für ihren Weg. Im Weiteren stellen wir Menschen vor, die uns geprägt haben und erzählen von der Communität (auch als Verwirklichung eines Lebenstraumes). Mit einer Überraschung schliessen wir das Modul ab.

Zielgruppe: Erwachsene und Senioren.

Gruppengrösse: 12 – 30 Personen.

Zeitrahmen: 1h30 – 2h.

Kosten: CHF 200.- pro Gruppe zzgl. CHF 5.- pro Person.

Retour haut de page