Don Camillo Montmirail

VolontärZu Zeiten ist es gut, sich auf seinem Lebensweg eine Auszeit zu gönnen. In den letzten Jahren haben immer wieder Menschen Montmirail als so einen Ort auf Zeit gewählt. Sie haben erlebt, dass sie hier auftanken können, sich neu orientieren und eventuell ihrem Leben eine neue Richtung geben. Das Mitleben ist eingebettet in den Alltag der Communität mit den Gebeten und der Arbeit. Es gibt auch die Möglichkeit einer Begleitung. Wo jemand arbeitet, hängt von den Bedürfnissen hier und von seinen Vorstellungen ab: ob im Gästehaus, bei Unterhaltsarbeiten und auf dem Bau. Sinnvoll ist ein erster Besuch, um über Möglichkeiten und Bedürfnisse und die Länge des Aufenthaltes zu reden.

Im Gästehaus, auf dem Bau, im Park. Unterwegssein mit anderen, auch mit Berufslernenden. Und mittendrin eine Pause mit Gott. Aussteigen aus dem Gewohnten und mit frischem Wind wiederaufbrechen. Praktikum, Auszeit, Zwischenzeit. Inmitten von Montmirail Freiräume erfahren. Teilnehmen an Gebeten, Gottesdiensten, gemeinsamen Abenden und Mahlzeiten. Sich auf  Neues einlassen. Innere Fragen aufbrechen lassen. Und dabei mitnichten verzweifeln. Mit verschiedensten Menschen in Kontakt kommen.

Nimm mit Franziska Dahinden Kontakt auf, um miteinander zu prüfen, ob wir der richtige Ort sind (Tel. 032 756 90 19 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).